2010

RENNBERICHT
Oktober 2009 bis Januar 2010
Mulleners Cyclocross Cup
Niederlande

GÃŒnter erfolgreich beim CycloCross

Nur eine kleine Rennpause gönnte sich GÌnter, denn er startete bereits Anfang Oktober in die niederlÀndsche Cyclocross Serie, die er als Wintertraining nutzen wollte. Von Rennen zu Rennen konnte er seine Technik immer mehr verbessern und wurde mit zahlreichen Siegen und PodiumsplÀtzen belohnt.

Hier eine Zusammenfassung aller Rennergebnisse:

04.10.09 Baarlo 9. CycloCross Masters
18.10.09 Liessel 9. CycloCross Masters
25.10.09 Beesel 9. CycloCross Masters

01.11.09 Born 3. CycloCross Masters

08.11.09 Horst 4. CycloCross Masters
15.11.09 Schweiberg 2. CycloCross Masters

22.11.09 Weert 7. CycloCross Masters

29.11.09 Stamproy 5. CycloCross Masters

06.12.09 Deurne 3. CycloCross Masters

13.12.09 Meijel 1. CycloCross Masters

20.12.09 Brunssum 1. CycloCross Masters

27.12.09 Blerick 3. CycloCross Masters
03.01.10 Reuver 4. CycloCross Masters

17.01.10 Nederweert 1. Cyclocross Masters

24.01.10 Landgraaf 1. Cyclocross Masters

In der Gesamtwertung der 15 Rennen belegte er einen hervorragenden 2. Platz (428 Punkte) mit nur 2 Punkten RÃŒckstand zum FÃŒhrenden.
Den Abschluss der Cyclo Cross Saison unserer Nachbarn bildete das Rennen am
31.01.10 in Sevenum, die Landesverbandsmeisterschaft, wo GÃŒnter 3. Open Kampionat Cyclocross Masters wurde.