2010

RENNBERICHT
08.-09.08.2010 Erzgebirgs Bike Marathon, Seiffen

Marco sprintet aufÂŽs Podium!
Das Einzelzeitfahren am Samstag den 400m langen â??Alp de Wettinâ?? hinauf lies unser Sprint-Talent Marco sich selbstverstÀndlich nicht entgehen und siegte souverÀn.
Am Sonntag starteten Marco und Sascha bei sonnigem Wetter beim Erzgebirgs-Bike-Marathon. Die Strecke war teilweise sehr schlammig, sehr krÀftezehrend und alles andere als materialschonend.
FÃŒr Sascha ging es nach der 10 Kilometer langen EinfÃŒhrungsrunde in weitere 3 Runden von je 28 Kilometern. Trotz Reifenschaden auf den letzten Kilometern konnte er nach 4:29,48h als Dritter seiner Klasse die Ziellinie ÃŒberqueren. In der Gesamtwertung belegte er Platz 10 von knapp 250 Startern auf der Langdistanz.
Marco konnte Ìber die 70 km des EBM Marathons in der Spitzengruppe um Thomas Nicke mitgehen, musste dann aber nach durch einem Schleicher Ende der ersten Runde nachpumpen und spÀter das Laufrad wechseln. Die verlorene Zeit zum FÌhrenden Florian Schön (Scott Genius Generation) versuchte Marco aufzuholen und verschoss dabei seine Körner. Im Sprint konnte er sich jedoch gegen Silvio Hausschild durchsetzen und belegte Platz 2.