2010

RENNBERICHT
03.09.2010 WM Cross Country, Mont Sainte Anne (Can)

DER Saisonhöhepunkt fÃŒr die besten Cross Country der Welt… Matthias wurde vom schwedischen Verband nominiert.
Nach einem guten Start auf Platz 14 liegend, merkte Matthias schnell, dass er sich von seinem Infekt in der vergangenen Woche noch nicht ganz erholt hatte. Er fiel nach drei Runden zurÌck auf Platz 26, konnte dann wieder KrÀfte sammeln und begann die Aufholjagd. Matthias belegte am Ende den 16. Platz im Rennen der U23 Fahrer und zeigte sich doch zufrieden mit dem Ergebnis.
Photo: Jahn Ekman