06.09.2014 MTB 3 Täler Marathon, Medebach-Titmaringhausen

SIEG für Mathias auf der Langstrecke

Die Hoffnung auf ein entspanntes Rennen, an diesem Wochenende fand auch die DM MTB Marathon statt, löste sich am Ende der ersten Runde für Mathias in Luft auf, als das Hinterrad nach einer ruppigen Abfahrt pfeifende Geräusche von sich gab: Plattfuß!
Dabei hatte alles vielversprechend begonnen… Bei (endlich) warmen Temperaturen konnte sich Mathias mit Stefan Ganser schnell vom Feld lösen und sich auf der abwechslungsreichen, größtenteils trockenen Strecke mit der Führung abwechseln.
Nun die Diagnose: Schnitt in der Lauffläche vom Hinterrad. Therapie: maxxalami. Zum Glück wurde das Loch schnell gefunden und die Rennwurst hielt auf Anhieb. Mathias befand sich nun auf Platz Zwei und 2 Runden galt es noch zu fahren, um die 102 km zu komplettieren.
Nach 40 min Aufholjagd konnte Mathias die Lücke zu Ganser schließen und ihn am Ende der zweiten Runde erfolgreich abschütteln.
Mathias gewann das Rennen mit komfortablem Vorsprung von 6 min vor Stefan Ganser.