21.09.2014 6-h Rennen, Koblenz

Mit der Belastung vom Vortag startete Günter beim 6-h-Rennen im Sportpark Rosengarten in Koblenz.

Die zu fahrende Runde war 4km lang, sehr schlammig und hatte 70 Höhenmeter. Bereits beim Start regnete es stark und es sollte nach 2h auch noch mehr werden.

Die erste Runde absolvierte Günter mit Sebastian Geimecke; dann konnte er sich erfolgreich absetzen und hatte nach 5 Runden 3 Minuten Vorsprung. Nach 2.35h musste auch dieses Rennen abgebrochen werden; der Regen wurde zu stark und die Strecke unfahrbar.

Günter konnte seinen Vorsprung ausbauen und siegte nach 11 Runden mit 2 Runden Vorsprung zum Zweitplatzierten.