31.07.2016 Saarschleifen Bike Marathon, Orscholz

Pannenpech – Rang 4
Bei besten äußeren Bedingungen startete ich auf die Mittlere Schleife mit 53KM und 1225HM.
An zweiter Position stieg ich in den ersten sehr langen Singletrail ein, der z.T. durch Felsen und Wurzeln sehr ruppig war, was mir mein Hinterrad prompt mit Luftverlust quittierte. Also nachpumpen und die Gruppe ziehen lassen auf dem kommenden langen Flachstück. Erstaunlicherweise hielt der Reifen die Luft komplett, was einen harten Ritt mit 2,5 bar zur Folge hatte.

Als ich mich mühsam mit bockendem Hinterrad auf Platz Drei vorgearbeitet hatte, verlor konsequenterweise auch mein Vorderrad Luft und so war ich wieder alleine unterwegs. Kurz vor dem Ziel nochmal nachpumpen und damit endgültig die Chance auf das Podium verpasst…

Die Trails und das Panorama suchen ihresgleichen, nützt aber nichts: Platz Vier gesamt und Zweiter in der Masterklasse nach 2:11 Stunden. Es gewann David Büschler vom RC Pfälzerwald. (Mathias)