09.07.2017 Erbeskopf Marathon, Thalfang

Zusammen mit Teamkollege Kevin stand ich am Start in der ersten Reihe von der 63km Distanz bei schönstem Sonnenschein. Ich hatte mich just in time von einer Erkältung erholt.

Das Tempo war von Beginn an hoch und es bildete sich schnell eine fünfköpfige Spitzengruppe. Bis auf einen kurzen Verfahrer in einem der vielen Trails, den aber die ganze Gruppe betraf, fuhr die Gruppe gemeinsam. Kevin hatte Probleme in den Abfahrten, konnte das Loch aber immerwieder schließen.

Ca.10 KM vor dem Ziel erhöhten der belgische Sieger der letzten Jahre Sven Janssens und Serdar Depe das Tempo und nur ich konnte noch mitgehen.

An der letzten Asphaltwelle ein paar Minuten vor dem Ziel fehlten mir dann aber doch die entscheidenden Körner und ich musste reißen lassen.

Ich finishte als Dritteer und Zweiter der Masters 1 in 2:44h. Kevin wurde Fünfter und Dritter der Elite. (Mathias)