28.04.2018 SKS Bike Marathon, Sundern Hagen

Ich kann mir nicht vorwerfen es nicht versucht zu haben, aber wieder machten mir Atemprobleme einen Strich durch die Rechnung.
Die ersten Kilometer sah es nur gut, doch das atmen viel mir zunehmend schwerer und ich war gezwungen mein Tempo zu drosseln. So bog ich nach 55 km auf

Platz 30 Gesamt und 12 bei den Senioren 1 ins Ziel ab. (Bericht: Markus)

 

Günter war deutlich besser unterwegs.-

Nach seinem Kettenriss flog er auf seiner Aufholjagd förmlich an mir vorbei. Auch in der zweiten Runde überholte er einen nach dem anderen und keiner konnte ihm folgen, bis er letztlich auf Platz 14 Gesamt ins Ziel kam. Seine Altersklasse hat er so, wie fast immer, souverän gewonnen.

Ohne den Defekt wäre sicher TOP 10 drin gewesen.