13.05.2018 Cube Cup, Wüstenselbitz

4. Platz für Sascha

Beim 5. Lauf des Cube Cup in Wüstenselbitz musste eine Runde viermal absolviert werden. Der Parcour bestand zum Großteil aus holprigen Wurzelsektionen und lies den Fahrern kaum eine Chance zum Ausruhen. Nach einem guten Start konnte ich mich gleich ganz vorn mit einordnen. Die ersten drei Fahrer der Herren I-Klasse immer in Sichtweite umrundete ich mit einem konstanten Tempo die Strecke. Ich konnte am Ende auch nochmal zulegen, das änderte allerdings leider nichts mehr an meiner Position im Rennen. Im Ziel stand dann Rang 4 in der Ergebnisliste. Ohne das GIANT-Fully wäre hier kaum solch ein Ergebnis drin gewesen.- (Sascha)