21.05.2018 Ardennes Trophy, LaReid-Theux

In der sehr hektischen Startphase gelang es mir mit viel Mühe bis in die erste Verfolgergruppe vorzufahren. Mit Mario Kaulard zusammen wurde das Tempo schön hochgehalten. Leider hatte er nach 15km einen Speichenbruch und musste das Rennen aufgeben. Mit zunehmender Renndauer konnte ich die Gruppe immer weiter verkleinern bis ich ca 5 km alleine Unterwegs war.

So reichte es für den Gesamtplatz 5 und Platz 3 bei den Masters 1

Kevin belegt auf der Langstrecke den 22 Platz / 9 Sen