23.06.2019 Raid des Hautes Fagne MTB Marathon, Malmedy (Belgien)

MASTERS-SIEG für MATHIAS
Wenn dieses Event schonmal nicht mit dem Termin des Rursee Marathons zusammenfällt, muss man das nutzen und nach über einem Jahrzehnt mal wieder die sehr anspruchsvolle Strecke in Malmedy unter die Stollen nehmen.
62KM und 2000HM standen auf dem Programm für die über 600 Teilnehmer an der Startlinie. Ich fuhr am Startberg allen davon, das Feld sortierte sich und drei Fahrer schlossen zu mir auf. Ein paar Berge später bildete ich mit Arne Janssens ein Führungsduo. Dabei war offensichtlich, dass der Youngster im Downhill den heißeren Reifen fuhr, was er jedoch aufgrund des vielen Verkehrs (Langstrecke) auf der Strecke nicht voll ausspielen konnte. Bergauf konnte ich hin und wieder mit Mühe eine Lücke reißen, die er jedoch im Downhill jedes Mal wieder schloss. Am vorletzten Berg im technischen Uphill musste ich vom Rad, Janssens meisterte das Stück verrückterweise im Sattel und fuhr  Trail für Trail aus meiner Sichtweite.
Am Ende finishte ich als zweiter im Gesamtklassement und als erster der Masters Kategorie in 2:52h. (Mathias)